Über uns

Hattenhofen liegt 364 m über NN am Fuße der schwäbischen Alb zwischen Stuttgart und Ulm. Die Autobahn A8 liegt nur ca. 6 km entfernt. Hattenhofen ist eine ländliche, eigenständige Gemeinde mit guter Infrastruktur. Auf einer Gemarkungsfläche von 783 Hektar leben ca. 3100 Menschen. Die ortsansässigen Betriebe bieten ca. 600 Arbeitsplätze. Folgende Sparten der Industrie sind in Hattenhofen ansässig: Aluminium und Magnesium Druckguss, Zahnradfabrik, Blechschneidebetrieb, Chemiebetrieb, Fensterbau, Holzbau, Busunternehmen und viele kleinere Betriebe, Vollerwerbslandwirtschaft und Dienstleistungsunternehmen. Ein aktives Vereinsleben bestätigen die vielen verschiedenen Angebote der einzelnen Vereine bzw. Abteilungen.

Die Feuerwehr Hattenhofen wurde urkundlich bereits im Jahre 1785 erwähnt, am 01.04.1909 wurde dann die Freiwillige Feuerwehr Hattenhofen gegründet. Vom 03.07.2009 bis zum 05.07. 2009 konnte das 100 jährige Jubiläum mit dem 60. Kreisfeuerwehrtag der Feuerwehren des Landkreises Göppingen gefeiert werden. Siehe auch: 100 Jahre FF Hattenhofen

Früher war die damals noch spärliche Ausrüstung der Feuerwehr im Rathaus untergebracht. Aufgrund der steigenden Einwohnerzahl und der wachsenden Industrie, wurde die Ausrüstung und der Fuhrpark immer größer und somit auch der Platzbedarf der Freiwilligen Feuerwehr. So konnte im Jahr 1975 das jetzige Magazin bei der Sillerhalle mit 3 Fahrzeugboxen und Nebenräumen mit einer Gesamtfläche von ca. 390 m² bezogen werden. Im Jahr 2009 wurde das Magazin um die ehemaligen Räume des evangelischen Gemeindehauses erweitert und verfügt nun über alle notwendigen Räume mit einer Gesamtfläche von ca. 650 m².

Im Jahr 2011 besteht der Fuhrpark aus 4 Fahrzeugen und 3 Anhängern.

Die Einsatzabteilung hat 41 Mitglieder, die Altersabteilung 7 Mitglieder und die Jugendabteilung 14 Mitglieder.
An ca. 30 Dienstabenden üben wir Dienstags an verschiedenen Objekten in Hattenhofen den Ernstfall. Außerdem stehen Maschinistendienste, theoretische Ausbildung und Ausbildung in Erster Hilfe auf dem Dienstplan.

Pro Jahr werden wir zu 20-30 Einsätzen gerufen. Die Einsatzpalette reicht von Bränden, technischen Hilfeleistungen, Umwelteinsätzen bis zu Personenrettung und Verkehrsunfällen.

Auch am kulturellen Leben in der Gemeinde nimmt die Feuerwehr Hattenhofen teil. Neben der Maibaumaufstellung, Tag der offenen Tür und unserem Besenfest, wirken wir noch bei dem Dorffest der Gemeinde mit.

Zur Förderung der Kameradschaft führen wir alle 2 Jahre einen 2 tägigen Ausflug durch, machen jährlich eine Motorradausfahrt, haben einen Wandertag sowie im Wechsel mit dem Ausflug einen Kameradschaftsabend. Das Sommerhalbjahr wird mit einem Grillabschluß beendet.

Unsere Altersabteilung unterstützt uns bei allen Festivitäten, sorgt um das leibliche Wohl nach den Übungen und wird auch noch bei Bedarf zu Einsätzen herangezogen.

Die Jugendabteilung, die im Jahr 1980 gegründet wurde, führt neben den Dienstabenden mit Sport und Technik noch eine ganze Reihe von Freizeitveranstaltungen durch.

Sollten Sie Interesse an der Arbeit der Feuerwehr Hattenhofen haben und aktiv, anderen Menschen helfen wollen, dann nehmen Sie Kontakt mit Kommandant Steffen Berroth oder Jugendleiter Martin Ilg auf oder kommen Sie Dienstags zum Feuerwehrgerätehaus (Dienst wird im Mitteilungsblatt angekündigt), um sich unverbindlich zu informieren.

 
Sie sind hier: Über uns