Einsätze 2006

Einsätze 2006

Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
01/2006 11.02.06
Samstag
18.30 Uhr Sicherheitswachdienst   2 04.30 Uhr
Lage:  
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst bei der Ü 30-Party in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
02/2006 18.02.06
Samstag
19.30 Uhr Sicherheitswachdienst   2 04.30 Uhr
Lage:  
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst bei der Chrush-Party in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
03/2006 25.02.06
Samstag
18.30 Uhr Sicherheitswachdienst   2 03.30 Uhr
Lage:  
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst beim Fasching in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
04/2006 27.02.06
Samstag
18.30 Uhr Sicherheitswachdienst   2 2.30 Uhr
Lage:  
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst beim Fasching in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
05/2006 07.03.06
Dienstag
17.42 Uhr Verkehrsunfall GW
MTW
5 18.30 Uhr
Lage: Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet ein PKW ins Schleudern, rammte eine Mauer sowie Straßenlampe, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle, beseitigten die Unfalltrümmer und nahmen das auslaufende Motorenöl auf.
Anschließend wurde das Abschleppunternehmen bei der Bergung des PKW unterstützt und die Unfallstelle gesäubert.
Verletzt wurde wie durch ein Wunder niemand.
Der Notdienst der ENBW wurde verständigt, um die zerstörte Straßenlampe stromlos zu machen.
Bilder: 7 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
06/2006 13.03.06
Montag
06.49 Uhr Brandmeldeanlage GW
LF 8/6
19 07.30 Uhr
Lage: Brandmeldeanlage eines Hattenhofer Betriebes löst Brandalarm aus.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte kontrollierten den auslösenden Melder. Kein Feuer ersichtlich. Vermutlich durch große Kälte Fehlauslösung. Die Einsatzkräfte stellten die Anlage wieder zurück und rückten wieder ein.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
07/2006 09.06.06
Freitag
21.18 Uhr Hilfeleistung
Ölspur
GW
MTW
5 21.58 Uhr
Lage: Auf der Hauptstraße war eine Hydraulikölspur
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte nahmen das besonders für Zweiradfahrer gefährliche Hydrauliköl auf und reinigten die Straße.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
08/2006 16.06.06
Freitag
07.30 Uhr Feuersicherheits- wachdienst GW
TLF 8/18
3 16.30 Uhr
Lage: Umbauarbeiten bei der Fa.Plattenhardt
Tätigkeit: Bei Umbauarbeiten musste eine Metall/Sandwichwand entfernt werden. Dabei wurden u.a. Schweißbrenner verwendet und somit bestand durch die verölten Metallteile eine erhöhte Brandgefahr und die Firma forderte eine Brandwache an.
Die Einsatzkräfte bauten eine Wasserversorgung auf und überwachten die Umbauarbeiten.
Nach Beendigung der Arbeiten wurde die Einsatzstelle dem Verantwortlichen der Firma übergeben.
Bilder: 3 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
09/2006 22.06.2006
Freitag
15.30 Uhr Hilfeleistung MTW
TLF 8/18
5 20.15 Uhr
Lage: Eichenprozessionsspinnerraupen in einer großen Eiche
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte brannten ca. 60 Nester der Raupen mit dem Brenner weg. Zum Schutz vor den gefährlichen Brennhaaren der Raupen mussten die Einsatzkräfte mit Vollschutzanzügen, Filtermasken und Handschuhen arbeiten.
Zum erreichen der Nester im oberen Bereich des Baumes wurde ein 22 m- Hubsteiger verwendet.
Am Schluss wurden die am Boden liegenden Brennhaare abgeflammt. Die Schutzkleidung musste dann vorsichtig ausgezogen werden und in dichten Behältern transportiert und entsorgt werden.
Bilder: 11 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
10/2006 06.07.2006
Donnerstag
18.18 Uhr Hilfeleistung
Hochwasser
MTW
GW
9 18.50 Uhr
Lage: Wassereintritt nach Starkregen
Tätigkeit: Durch den starken Regen staute sich das Dachwasser in einer Entlüftungsleitung und überschwemmte den Nebenraum der Schleckerfiliale. Die Einsatzkräfte nahmen das Wasser mit dem Wassersauger auf.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
11/2006 06.07.2006
Donnerstag
18.30 Uhr Hilfeleistung GW
LF 8/6
10 20.15 Uhr
Lage: Umgeknickter Baum nach Starkregen und Gewittersturm
Tätigkeit: Eine ca. 20m hohe Birke knickte durch Blitzschlag in der Mitte um. Die Einsatzkräfte entschlossen sich aus Sicherheitsgründen, den abgeknickten Teil des Baumes zu entfernen, da dieser bei einem weiteren Sturm auf das naheliegende Haus fallen könnte. Der Baum wurde mit dem Radlader rausgezogen und anschließend mit der Kettensäge zerkleinert und auf die Seite geräumt.
Bilder: 6 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
12/2006 29.07.2006
Samstag
11.36 Uhr Brandmeldeanlage GW
LF 8/6
TLF 8/18
MTW
PLA 250  
23 12.15 Uhr
Lage: Brandmeldeanlage eines Hattenhofer Betriebes hat ausgelöst
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte erkundeten die Lage. Dabei stellte sich heraus, dass ein Handmelder im UG defekt war und den Alarm ausgelöst hatte. Nachdem die Melderlinie ausgeschaltet wurde, konnte man die Einsatzstelle dem Verantwortlichen der Firma übergeben und wieder ins Magazin einrücken.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
13/2006 09.11.2006
Donnerstag
17.45 Uhr Verkehrssicherung GW
MTW
 
4 19.00 Uhr
Lage: Laternenumzug Kindergarten
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte sicherten den Laternenumzug ab und sperrten teilweise die Straße.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
14/2006 21.11.2006
Dienstag
15.18 Uhr Verkehrsunfall GW
LF 8/6
TLF 8/18
MTW
14 17.30 Uhr
Lage: Eine Passatfahrerin kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn che und prallte frontal in einen entgegenkommenden Linienbus und wurde ca. 50m zurückgeschleudert.
Die PKW-Lenkerin wurde sehr schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, der Busfahrer wurde nur leicht verletzt.
Tätigkeit: Bereits 5 Minuten nach der Alarmierung war das erste Fahrzeug vor Ort. Der Einsatzleiter erkundete die Lage und dann wurde sofort damit begonnen, einen Zugang für den Notarzt zu der schwer verletzten Person herzustellen und den Brandschutz sicherzustellen.
Mittels des Kombigerätes Schere/Spreizer wurd die Fahrertür entfernt. Der nach wenigen Minuten eintreffende Notarzt prüfte die Vitalfunktionern der Frau.
Nachdem die Person erstversorgt war, wurde zusammen mit den inzwischen eingetroffenen Kameraden der FF Göppingen die Rettung der Person aus dem total demolierten Fahrzeug durchgeführt.
Mit zwei kompletten Rettungssätzen wurde zunächst das Dach entfernt, anschließend musste das Vorderteil des Autos noch vorne gedrückt werden, um die Frau aus dem Fahrzeug retten zu können.
Nach erfolgter Rettung wurde die Frau dem Rettungsdienst übergeben und nach einer weiteren Erstversorgung in die Klinik am Eichert gebracht.
Anschließend wurden das demolierte Fahrzeug und der Bus durch Abschleppunternehmen geborgen und die Unfallstelle gesäubert.
Die schwer verletzte Frau ist leider noch am Abend Ihren schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen.
Bilder: 20 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
15/2006 24.11.2006
Freitag
11.48 Uhr Brandmeldeanlage GW
LF 8/6
TLF 8/18
PLA 250
16 12.20 Uhr
Lage: Brandmeldeanlage Fa. Plattenhardt hat ausgelöst
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte erkundeten die Lage.
Dabei stellte sich heraus, dass ein Rauchmelder im UG defekt war und den Alarm ausgelöst hatte.
Nachdem der Melder abgeschaltet wurde, konnte man die Einsatzstelle dem Verantwortlichen der Firma übergeben und wieder ins Magazin einrücken.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
16/2006 26.11.06
Sonntag
9.30 Uhr Verkehrsabsicherung GW 11 11.00 Uhr
Lage: Gedenkfeier zum Totensonntag bei der ev. Kirche
Tätigkeit: Die Fahnenabordnung nahm mit Kommandant an dem Gottesdienst teil.
Die restlichen Einsatzkräfte sperrten für die dauer der Ansprache von BM Jochen Reutter die Hauptstraße ab.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
17/2006 01.12.06
Freitag
21.15 Uhr Brandeinsatz GW
LF 8/6
TLF 8/18
MTW
37 22.30 Uhr
Lage: Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus mit starker Rauchentwicklung gemeldet.
Tätigkeit: Nach dem Eintreffen erkundete der Einsatzleiter die Lage. Es war eine leichte Rauchentwicklung im Bereich des Daches sichtbar.
Ein Trupp unter Atemschutz drang gewaltsam in die Wohnung ein, konnten aber keinen Brandherd lokalisieren.
Es wurde entschieden, mit der inzwischen eingetroffenen Drehleiter aus Göppingen das Dach zu öffnen, um einen eventuellen Schmorbrand in der Zwischendecke zu sehen.
Auch dort konnte nichts Auffälliges gefunden werden.
Es wurde noch die Wärmebildkamera der FF Göppingen angefordert, doch konnte auch da kein Brandherd lokalisiert werden. Mittlerweile war auch keine Rauchentwicklung mehr sichtbar.
Nachdem kein Brandherd lokalisiert werden konnte, wurde die Einsatzstelle dem Hausverwalter übergeben.
Vorort waren neben den Fahrzeugen der FF Hattenhofen die Drehleiter sowie ein TLF der FF Göppingen und KBM Dr. Reick.
Der stv. BM W. Liebrich war auch zur Einsatzstelle gekommen um sich zu informieren.
Bilder: 6 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
18/2006 02.12.06
Samstag
05.25 Uhr Verkehrsunfall GW
LF 8/6
MTW
21 06.15 Uhr
Lage: Verkehrsunfall in der Schikane Richtung Schlierbach
Tätigkeit: Ein Audi-Fahrer kam infolge Alkoholeinfluss von der Fahrbahn ab, kollidierte mit Gebüsch und kleinen Bäumen, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stehen.
Der Fahrer konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien.
Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, unterstützten das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Fahrzeuges und säuberten anschließend die Fahrbahn von PKW-Teilen, Motoröl sowie Ästen.
Am PKW entstand Totalschaden.
Bilder: 6 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
19/2006 03.12.2006
Sonntag
Uhr 10.43 Uhr Brandeinsatz GW
TLF 8/18
6 11.30 Uhr
Lage: Grünabfallsäcke haben sich vermutlich selbst entzündet.
Tätigkeit: Ein Passant hat Rauch auf dem Kompostplatz gesehen Ein Grünmüllsack hatte sich vermutlich selbst entzündet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten die Brandstelle und entdeckten 6 weitere Säcke, die bereits im inneren Glut hatten. Die Säcke wurden aufgerissen und mit dem Schnellangriff des TLF großflächig abgelöscht.
 
Sie sind hier: Einsätze | 2006