Einsätze 2009

Einsätze 2009

Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
01/2009 15.01.09
Donnerstag
09.15 Uhr Brandmeldeanlage GW
LF 8/6
TLF 8/18
MTW
PLA 250
19 09.30 Uhr
Lage: Brandmeldeanlage eines Hattenhofer Betriebes hat Brandalarm gemeldet
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte kontrollierten den Bereich Ein Heizungsrohr war geplatzt und heißes Wasser ist ausgetreten. Der entstehende Dampf löste einen Rauchmelder aus. Der betroffene Melder wurde aus der Linie genommen und die BMA wieder zurück geschaltet.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
2/2009 04.02.09
Mittwoch
08.49 Uhr Öleinsatz GW
LF 8/6
9 11.30 Uhr
Lage: Von Anwohnern der Hauptstraße wird starker Ölgeruch gemeldet
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte untersuchten die Kanalisation und konnten Öl im Abwasser feststellen. Es wurden einige Proben genommen und die Umweltbehörde wurde eingeschaltet. Die Ursache des Öleinlaufes konnte jedoch nicht gefunden werden.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
3/2009 06.02.09
Freitag
19.00 Uhr Feuersicherheits- wachdienst   2 03.30 Uhr
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst bei der Narrennacht in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
4/2009 07.02.09
Samstag
  Feuersicherheits- wachdienst   2 03.40 Uhr
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst bei dem Ü-30-Fasching in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
5/2009 14.02.09
Samstag
19.15 Uhr Feuersicherheits- wachdienst   2 4.00 Uhr
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst bei der Disco-Party in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
6/2009 21.02.09
Samstag
12.45 Uhr Brandeinsatz GW
LF 8/6
TLF 8/18
MTW
DLK 23/12
24 15.00 Uhr
Lage: Ein unmittelbar an ein Wohnhaus angrenzender Schuppen stand im Vollbrand
Tätigkeit: Nach der ersten Erkundung 4 Minuten nach der Alarmierung war klar, dass das Wohnhaus stark von dem Feuer bedroht war. Die Einsatzkräfte bauten sofort eine Riegelstellung zwischen Schuppen und Wohnhaus auf und konnten dadurch in letzter Minute verhindern, dass das Feuer auch auf das Wohnhaus übergriff. Dann wurde mit der Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz begonnen. Die Drehleiter aus Göppingen wurde vorsichtshalber vom Einsatzleiter an- gefordert. Um 14.01 Uhr war der Brand vollständig gelöscht und es konnte mit den Auf- räumarbeiten begonenn werden. Im Einsatz waren neben den Kräften aus Hattenhofen die Drehleiter aus Göppingen mit 2 Mann, der Rettungsdienst sowie die Polizei. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei ca. 25.000 €
Bilder: 8 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
7/2009 21.02.09
Samstag
19.00 Uhr Feuersicherheits- wachdienst   2 02.30 Uhr
Tätigkeit: Feuersicherheitswachdienst bei dem Ü25- Fasching in der Sillerhalle
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
8/2009 01.04.09
Mittwoch
18.54 Uhr Erkundung GW 1 19.15 Uhr
Lage: Von der Polizei wird eine starke Verschmutzung auf der Kreisstraße zwischen Hattenhofen und Schlierbach gemeldet
Tätigkeit: Die Erkundung ergab, dass einige Äste von einem Baum auf der Straße lagen und gleich bei der Erkundung beseitigt werden konnten.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
9/2009 01.04.09
Mittwoch
20.57 Uhr Ölspur GW
MTW
LF 8/6
18 22.15 Uhr
Lage: Von der Polizei wird eine größere Ölspur gemeldet
Tätigkeit: Im Ortsgebiet war am Ortseingang von Zell, am Kreisverkehr und Richtung Albershausen eine starke Dieselspur. Die Einsatzkräfte nahmen den Diesel mit Ölbinder auf und reinigten die Straße.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
10/2009 16.04.09
Donnerstag
11.54 Uhr Brandeinsatz GW
LF 8/6
11 12.30 Uhr
Lage: Durch Restglut aus einem Grill entzündet sich ein Reisig / Holzhaufen
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte löschten den brennenden Holzhaufen mit dem Schnellangriff des LF.
Bilder: 2 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
11/2009 25.05.09
Donnerstag
07.50 Uhr Brandmeldeanlage GW
LF 8/6
TLF 8/18
MTW
PLA 250
19 08.20 Uhr
Lage: Brandmeldeanlage eines Hattenhofer Betriebes hat Brandalarm gemeldet
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte kontrollierten den Bereich Durch Druckverlust in einer Pneumatikleitung wurde Feueralarm ausgelöst. Die Einsatzkräfte kontrollierten den Melder. Der betroffene Melder wurde aus der Linie genommen und die BMA wieder zurück geschaltet.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
12/2009 03.07.09
Freitag
17.38 Uhr Hochwasser GW
LF 8/6
TLF 8/18
8 18.51 Uhr
Lage: Aufgrund eines verstopften Rechen konnte das Oberflächenwasser bei der Sparwieserstraße nicht abfließen und überschwemmte die Hauptstraße im Bereich Sauerbrunnen
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte sperrten die Straße und säuberten den verstopften Rechen. Anschließend wurden die Einlaufschächte gereinigt und das Wasser konnte wieder abfließen und die Hauptstraße freigegeben werden.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
13/2009 03.07.09
Freitag
17.47 Uhr Hochwasser GW
LF 8/6
TLF 8/18
8 18.51 Uhr
Lage: Aufgrund eines verstopften rechens konnte das Oberflächenwasser im Bereich der oberen Bruckwiesenstraße nicht abfließen. Das Wasser drohte den Keller eines Wohnhauses zu überfluten.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte schützten das Gebäude mit Sandsäcken und konnten dadurch einen Schaden verhindern.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
14/2009 06.07.09
Montag
16.26 Uhr Hochwasser GW
LF 8/6
5 16.50 Uhr
Lage: Aufgrund eines überlasteten Einlaufes konnte das Oberflächenwasser nach einem Starkregen nicht abfließen und überschwemmte die Hauptstraße in Höhe Gebäude 77
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte entfernten die Abdeckung des Ablaufes und das Wasser konnte wieder abfließen.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
15/2009 17.07.09
Freitag
21.45 Uhr Hochwasser GW 1 22.05 Uhr
Lage: Aufgrund eines überlasteten Einlaufes konnte das Oberflächenwasser im Bereich der oberen Bruckwiesenstraße nicht ablaufen und staute sich am Ablauf.
Tätigkeit: Kommandant wurde zur Erkundung von der Leitstelle alarmiert. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
16/2009 18.08.09
Samstag
16.05 Uhr Brandeinsatz GW
LF8/6
TLF 8/18
MTW
DLK 23/12
20 17.50 Uhr
Lage: Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes hat sich ein Wäschetrockner sowie 1 Waschmaschine und 1 Kühlschrank im Keller einer Doppelhaushälfte entzündet.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte drangen mit 2 Trupps unter schwerem Atemschutz in den Keller vor und löschten die brennenden Geräte. Die verrauchten Wohnungen wurden mit dem Hochdrucklüfter rauchfrei gemacht.
Die Drehleiter aus Göppingen war vorsorglich an der Einsatzstelle. Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurde nach Absprache mit der Polizei der Brandschutt ins Freie gebracht.
Eine Person kam mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Das DRK war mit Notarzt, Krankenwagen und der SEG Vorort. Schaden ca. 40.000 €
Bilder: 8 Bilder vom Einsatz
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
17/2009 09.08.09
Sonntag
20.52 Uhr Ölspur GW
MTW
TLF 8/18
17 21.40 Uhr
Lage: Durch einen nicht richtig verschlossenen Treibstofftank verlor ein LKW-Fahrer Dieselkraftstoff.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte nahmen den Diesel mit Ölbinder auf und reinigten die Straße.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
18/2009 11.09.09
Freitag
13.30 Uhr Türöffnung GW
LF 8/6
9 14.00 Uhr
Lage: Die Feuerwehr Hattenhofen wurde von der Polizei zu einer Türöffnung nach angedrohtem Suizid gerufen
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte öffneten nach Rücksprache mit der Polizei die Wohungstür, es konnte jedoch niemand in der Wohnung gefunden werden.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
19/2009 14.09.09
Montag
18.30 Uhr Ölspur GW
MTW
18 19.10 Uhr
Lage: Ein LKW verlor Hydrauliköl
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte entfernten das Hydrauliköl mit ÖL-Clean und reinigten die Straße
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
20/2009 15.09.09
Dienstag
16.30 Uhr Brandmeldeanlage GW
MTW
TLF 8/18
LF 8 / 6
PLA 250
20 17.00 Uhr
Lage: Die Brandmeldeanlage eines Hattenhofer Betriebes hat Feueralarm ausgelöst.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich und konnten kein Feuer feststellen.
Der Melder wurde aus der Linie genommen und die Anlage wieder zurück gestellt.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
21/2009 08.10.09
Donnerstag
19.49 Uhr Öleinsatz GW
LF 8/6
MTW
15 22.00 Uhr
Lage: Von Anwohnern der Friedhofstraße wird starker Ölgeruch gemeldet.
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte untersuchten die Kanalisation und konnten Öl im Abwasser feststellen. Ursache war ein defektes Schauglas an einem Ölbrenner eines Industriebetriebes, wo das Heizöl ausgetreten ist und in die Kanalisation gelangte.
Der Ölbrenner wurder außer Betrieb genommen und der Einlauf gereinigt.
Abschließend wurde der Kanal mit gespült.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
22/2009 31.10.2009
Samstag
19.45 Uhr Feuersicherheitswachdienst
2 3.00 Uhr
Lage: Feuersicherheitswachdienst bei der Hexennacht in der Sillerhalle
Tätigkeit:  
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
23/2009 07.11.2009
Samstag
20.00 Uhr Feuersicherheitswachdienst   2 4.15 Uhr
Lage: Feuersicherheitswachdienst bei der Disco-Party in der Sillerhalle
Tätigkeit:  
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
24/2009 12.11.2009
Donnerstag
17.00 Uhr Verkehrsabsicherung GW
MTW
4 18.30 Uhr
Lage: Laternenumzug Kindergarten / kath. Kirche
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte sicherten den Laternenumzug ab und sperrten teilweise die Straße
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
25/2009 13.11.2009
Freitag
03.30 Uhr Brandmeldeanlage GW
LF 8/6
MTW
TLF 8/18
22 04.10 Uhr
Lage: Brandmeldeanlage eines Hattenhofer Betriebes hat Feueralarm ausgelöst
Tätigkeit: Ein Vorwärmgerät hat aufgrund eines technischen Defekts eine starke Rauchentwicklung verurscht und die BMA hat ausgelöst.
Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich und veranlassten, daß das defekte Gerät außer Betrieb genommen wurde.
Die Halle wurde gelüftet und die Anlage wieder in Betrieb genommen.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
26/2009 22.11.2009
Sonntag
09.30 Uhr Verkehrsabsicherung GW
MTW
11 11.00 Uhr
Lage: Gedenkfeier zum Totensonntag bei der evangelischen Kirche
Tätigkeit: Die Fahnenabordnung nahm mit Kommandant an dem Gottesdienst teil.
Die restlichen Einsatzkräfte sperrten für die Dauer der Ansprache von BM Jochen Reutter die Hauptstraße ab.
 
Lfd. Nr.: Datum Uhrzeit Art Fahrzeuge Mannschaft Einsatzende
27/2009 24.12.2009
Donnerstag
15.00Uhr Technische Hilfeleistung GW
LF 8/6
12 15.30 Uhr
Lage: Wasserrohrbruch in 1. OG eines Wohnhauses
Tätigkeit: Die Einsatzkräfte machten das Haus stromlos und drehten den Hauptwasserhahn zu
 
 
Sie sind hier: Einsätze | 2009