LF20 KatS

Technische Daten
FahrgestellMAN TGM 13.290
Leistung213 KW / 290 PS
Hubraum6.871 cm³
Zylinder6
Zul. Gesamtgewicht14.000 Kg
Länge7.300 mm
Breite2.500 mm
Höhe3.250 mm
Antriebpermanenter Allradantrieb
GetriebeAutomatik

Beladung

  • 9 Mann Besatzung (1 Gruppe)
  • 1.000 Liter Löschwasser
  • 120 L Schaummittel
  • Feuerlöschpumpe FPN 10/2000
  • Tragkraftspritze Rosenbauer Fox III 10/1500
  • Tauchpumpe TP4/1 mit Zubehör
  • Stromaggregat 9 kVA
  • Lichtmast
  • 5.000 Liter Faltbehälter
  • 560 m B-Schläuche, davon 300 m in Buchten gelagert und während der Fahrt zu verlegen
  • 255 m C-Schläuche
  • 2 Schnellangriffsverteiler
  • 1 Schnellangriff mit 30m C-Schlauch
  • 7 Strahlrohre von 230 – 750 l/min
  • 1 Kombischaumrohr
  • Feuerlöscher
  • Rauchverschluss
  • 6 Atemschutzgeräte mit 6 Ersatzflaschen
  • Ausstattung für den Atemschutzrettungstrupp
  • Handwerkzeug
  • Motorsäge
  • 4 tlg. Steckleiter
  • 7 mal 2m-Funkgeräte

Einsatzzweck

  • Das LF20 KatS ist das zweite ausrückemde Löschfahrzeug und durch seine Umfangreiche Beladung zur Brandbekämpfung flexibel einsetzbar.
  • Der Atemschutzrettungstrupp, welcher bei Atemschutzeinsätzen eingesetzt wird, hat seine Ausrüstung auf dem LF 20 KatS
  • Durch die große Menge an Schläuchen eignet sich das Fahrzeug für Wasserförderung über lange Wegstrecken.